Tauernbahn-Sperre August 2013

Wegen Bauarbeiten auf der Tauernbahn (Böckstein - Schwarzach-St. Veit) ist dieser Abschnitt für den gesamten Verkehr, im Zeitraum vom 4. bis zum 18. August 2013 gesperrt.

Für Reisezüge zwischen 6 - 22:50h wurde ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Achtung auf vorverlegte Abfahrtszeiten. Für die Nachtschnellzüge ist zwar ein Umleitungsverkehr vorgesehen, wobei hier die Information mangelhaft ausfällt. Für Zu- und Aussteiger in den Bahnhöfen Spittal-M., Mallnitz-O, Bad Gastein, Bad Hofgastein und Schwarzach-St. Veit ist bei den Nachtschnellzügen 414, 415, 498 und 499 keine adäquate Ersatzfahrmöglichkeit vorhanden. Informationsblatt zur Sperre. Es befinden sich zwar die Züge 464/465 auf dieser Info (befahren die Tauernbahn planmäßig nicht), dafür fehlen die Züge 415 (1115), 498 und 499 komplett. Auch die Informationen bei der Callcenter-Nummer 05/1717 sind unzureichend. Daher ist anzuraten Fahrten in diesem Zeitraum auf den Tag zu verlegen. Wir BITTEN sie uns keine Mails zu diesem Thema zu senden, sondern sich auf der offiziellen Homepage der ÖBB www.oebb.at zu informieren.
Güterzüge werden großräumig via Brennerbahn oder Schoberpaß bzw. Ennstalstrecke / Pyhrnstrecke umgeleitet.
Die Autoschleuse Tauernbahn verkehrt in diesem Zeitraum planmäßig. An Samstagen wird ein 30-Minuten Takt angeboten.
Welche Arbeiten werden durchgeführt?
Brückentausch bei Klammstein, Unterbausanierung und Schlägerungsarbeiten im gesamten Abschnitt, mit Hauptaugenmerk zwischen Bad Gastein und Böckstein. Hier werden auch Vorarbeiten für Lärmschutzmassnahmen durchgeführt.
Die Installation dieser Schallschutzwände und die Einbindung der sieben Jahre alten, NEUEN Angerschluchtbrücke könnte bei der nächsten Sperre im April 2014 stattfinden.