Bahnhof in Mitte des Nationalparks

Der Bahnhof Mallnitz-Obervellach liegt im herzens des Nationalparks hohe Tauern. Diese Botschaft tragen nun das Bahnhofsbild und auch ein eigens beklebter Werbewaggon in die Welt hinaus.

Am 24.09.2011 war es soweit der Nationalpark Hohe Tauern bekommt seinen eigenen Bahnhof. Mit der Neugestaltung des Bahnhofvorplatzes von Mallnitz-Obervellach, konnte zeitgleich die optische Umgestaltung in Angriff genommen werden. freundliche und hervorragend umgesetzte Werbefolien prangen nun im Wartehäuschen, im Wartesaal und in der Unterführung zu den Bahnsteigen 2 und 3. Ein langer Wunsch des Bgm. Günther Novak ging in Erfüllung und so konnte er gemeinsam mit Landeshauptmann von Kärnten, Gerhard Dörfler den neuadaptierten Bahnhof einweihen.
Einen Besuch ist er wert: Der Bahnhof und natürlich auch der Nationalpark!