Siemens Vectron am Tauern

Am 29. September 2010 wurde von Innsbruck kommend die neueste Siemens-Entwicklung via Tauernbahn nach Knittelfeld überstellt.

Von Knittelfeld ausgehend finden in den nächsten Tagen mehrere Laufeigenschaftsmessfahrten statt. Im Bereich Neumarkter Sattel und Semmering wird das Messobjekt, das als BR 193.921 bezeichnet ist, von zwei Lokomotiven der Reihe 1014 gezogen. Dabei werden sämtliche Erkenntnisse für die Österreich-Zulassung die während dieser Messfahrten gewonnen werden, einfliessen. Am 07. Oktober wird die weißlackierte Siemens-Lok wieder via Tauernbahn in Richtung Salzburg Gnigl überstellt. Um ca. 13:30h wird die Überstellfahrt die Tauernbahn in Angriff nehmen.