Messfahrten mit MAV 480

In der ersten Dezember-Woche war die MAV 480 001 in Kärnten. Mit der aus der TRAXX-Familie entstammenden Lokomotive wurden zw. Spittal-Millstättersee und Pusarnitz Messfahrten durchgeführt.

Wie schon im Oktober 2010 veranstaltete Bombardier mit dem EVU Lokomotion, als Partner, Messfahrten als Lokzug zwischen den Bahnhöfen Spittal-Millstättersee und Pusarnitz. Grund sind Einstellungen und Messungen im Fahr- und Bremsbetrieb, wobei aus verschiedenen Geschwindigkeiten (60-80-100 km/h) bzw. unterschiedlichen Bremsstellung (G-P-R) mittels elektrischer Bremse abgebremst wird. Trotz des anhaltend winterlichen Wetters wurden die Fahrten "fast" planmäßig abgehalten.
Der Videolink zeigt die ungarische Lokomotive beim Verlassen des Bahnhofes Spittal.